Sterne fotografieren, ist ein spannendes Thema, auf welches irgendwann einmal jeder interessierte Fotograf stößt.

Sterne fotografieren im Urwald Sababurg

Grade in den Wintermonaten setzt die Dämmerung naturgemäss sehr früh ein und die Nächte sind sehr lang – für mich ein optimaler Zeitpunkt für die Sternenfotografie, da man nicht erst bis spät in die Nacht warten muß, ehe es vollständig dunkel ist und die Nächte außerdem im Vergleich zum Sommer sehr viel länger sind. So machte ich mich diese Woche auf in den Urwald Sababurg im Reinhardswald, um die urigen Baumriesen vor dem Sternenhimmel zu fotografieren.

In diesem Fototip findet ihr zunächst die Ergebnisse in der Galerie, in einem in den kommenden Tagen folgenden Tutorial beschäftige ich mich dann intensiv mit den technischen Vorraussetzungen, den Einstellungen an der Kamera und gebe viele hilfreiche Tipps und Tricks, wie auch ihr zu tollen Sternenfotos kommt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos dazu und zu den Opt-Out-Möglichkeiten in meiner Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen